Polizeiüberfall Bödicker9: Fragen an den Senat und offene Briefe von Anwohnerinnen

Das Hausprojekt Bödickerstraße 9 war während des Mediaspree entern!-Aktionstages mittels massiver Gewalt polizeilich gestürmt worden – und das wegen einer angeblichen Ordnungswidrigkeit. Anwohner/innen und Freund/innen des Hauses, die draußen auf der Straße die Ereignisse verfolgten, wurden anschließend Opfer eines brutalen Polizeiübergriffs.

Zum heute Vormittag tagenden Innenausschus hat das Hausprojekt einen Fragenkatalog an den Innensenator Körting (SPD) zusammengestellt, der von Abgeordneten der Partei „Die Grünen“ dort vorgetragen werden sollte. Außerdem enthalten in dem Dokument sind offene Briefe zweier Anwohnerinnen, die Anzeige gegenüber der Polizei gestellt haben zu den erlebten Ereignissen Stellung beziehen.

Fragen zum Innenausschuss am 14.6. und offene Briefe (PDF)