Pressekonferenz am Freitag

Pressekonferenz „MediaSpree entern!“
Freitag, 1.6.2010 // 11 Uhr // Cuvrystr. 1 (Kreuzberg 36)

Trotz aller Proteste, trotz eines erfolgreichen Bürger_innen-Entscheides, bei dem sich fast 30.000 Menschen gegen die Baupläne ausgesprochen haben, soll „MediaSpree“ im Wesentlichen unverändert gebaut werden. Gleichzeitig explodieren die Mieten in den angrenzenden Bezirken – in Friedrichshain-Kreuzberg sind schon heute bei der Neuvermietung von Wohnraum die Mieten die teuersten in Berlin, für Menschen mit geringen Einkommen unerschwinglich.

Nachdem die bisherigen Proteste offensichtlich weder bei den verantwortlichen Politiker_innen noch bei den beteiligten Konzernen und Unternehmen Gehör gefunden haben, werden wir unser Anliegen am Samstag, den 5. Juni erneut deutlich machen: mit einem großen Aktionstag am Spreeufer unter dem Motto „MediaSpree entern! Steigende Mieten stoppen, Privatisierung verhindern, Spreeufer für Alle selber machen!“

Hiermit laden wir ein zur Pressekonferenz zum Aktionstag Mediaspree entern! am Freitag, den 4.6.2010, um 11 Uhr in der Cuvrystraße in Kreuzberg 36 direkt am Spreeufer (vor dem Gebäude Cuvrystr. 1) bzw. auf dem direkt an die Cuvrystraße angrenzenden unbebauten Grundstück.

Mehr Informationen finden Sie unter http://mediaspreeentern.blogsport.de sowie unter http://de.indymedia.org/2010/06/282661.shtml. Sie erreichen uns auch per E-Mail (ms-entern(ät)riseup.net) sowie Telefon (0157 81384938).

Berlin, 3.6.2010
Bündnis MediaSpree entern!

…und nochmal als PDF